Garten von Karin und Eberhard Herzberg,

Bürgermeister-Schulz-Straße 29, 29614 Tetendorf,

Telefon: 05191 5654



Durch den schmalen Garageneingang sollte man sich nicht täuschen lassen, denn das 2.000 qm große “Pfeifenkopfgrundstück“ hat es wirklich in sich. Auf einer Länge von 70 m befinden sich - zwischen Rasen und durch Hecken unterteilt - verschiedene Staudenrabatten. Diese sind mit Steinen eingefasst und mit vielen Immergrünen und Laubgehölzen durchzogen. Einige Sommerblumen setzen Farbakzente. Den Pflanzen werden alle Freiheiten gelassen, es wird höchstens ordnend eingegriffen. Rosenbögen und Steinskulpturen erinnern im hinteren Gartenteil an einen Cottagegarten. Leider mussten auch wir uns größtenteils von unserem Buchsbaum trennen. Die zwei kleinen Teiche sind optisch durch eine Brücke verbunden. Auf verschiedenen Sitzplätzen kann man die reizvollen Kontraste auf sich wirken lassen, untermalt durch das Plätschern des Bachlaufes.